Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Symptomatik
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Muskelschmerzen 05 Aug 2015 08:49 #72

  • Biggi
  • Biggis Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 3
Hallo Anita,

ich kenne Muskelschmerzen auch, allerdings zogen die sich durch den ganzen Körper. Ich habe bis jetzt drei Immunsuppressiva (Azathioprin, MTX und CellCept) ausprobiert und (wohl als Nebenwirkung) ein Gefühl von einem sehr starken Dauermuskelkater gehabt. Dies hielt sich leider auch bis mehrere Wochen nach dem Absetzen. Ich bekomme zurzeit eine Rituximab-Infusion. Wie gehts dir denn jetzt?
Viele Grüße
Biggi
Folgende Benutzer bedankten sich: anita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Muskelschmerzen 05 Aug 2015 21:09 #74

  • anita
  • anitas Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 1
Hallo Biggi,


JA das kenne ich auch diese Nebenwirkung von Endoxan und Mtx, nehme aber schon seid 2011 nur noch
5mg Prednisolon sonst nix.

Nun geht es besser der Schmerz ist nicht mehr so aggressiv, nach diesen starken Schmerzmittel......
Bin seid heute ohne Schmerzmittel.. mal abwarten.

Was halt auch sonderbar ist das ich Leukos im Urin habe 1 Woche hab ich nun Antibiotika geschluckt und
keine Veraenderung der Leukos...

Werde nun nochmals zum Arzt der hat sich schon auch gewundert.
Danke Dir

Lg Anita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Muskelschmerzen 05 Aug 2015 21:44 #76

  • Ute Jung
  • Ute Jungs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 4
hallo Anita,

ein Mitglied schrieb mir zu deiner Frage folgendes:

"Die Schmerzen im unteren Rücken hatte ich vor allem zu Anfang des Krankheitsgeschehens als die Diagnose noch gar nicht stand. Es war sehr heftig und lange anhaltend. Geholfen haben letztlich nur Spritzen muskulär ins Gesäß, Cortsion und Voltaren als Mix. Nach etwa 3-5 Spritzen, hintereinander an jedem oder jedem zweiten Tag war es regelmäßig sehr deutlich besser bis es sich wieder ganz ausgeschlichen hat. Auch gegenwärtig erwischt es mich hin und wieder, aber seltener und nicht mehr so heftig."

Viele Grüße
Ute
Folgende Benutzer bedankten sich: anita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Muskelschmerzen 06 Aug 2015 00:35 #81

  • anita
  • anitas Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 1
Danke Ute,

Genau das hatte ich 3 jahre vor Ausbruch css 1 damals dachte ich es kommt von den neuen Bett im Urlaub:-)

Werde berrichten wenn ich mehr weiss!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Muskelschmerzen 01 Mai 2016 15:45 #127

  • Christiane
  • Christianes Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 8
Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
Ich habe nun seit drei Jahren die cogan Diagnose und nehme seit einem halben Jahr Remicade Infusionen. Nun habe ich seit fast zwei Wochen starke gliederschmerzen die auch mit Schmerzmittel nicht besser werden. Bisher hatte ich im Zusammenhang mit dem cogan syndrom noch keine rheumatischen Schmerzen und kann deshalb meiner Symptome nicht so richtig einordnen. Kennt ihr das, dass es sich anfühlt wie Ganzkörpermuskelkater? Wenn ja, was hat euch geholfen? Und wie bekomme ich raus, ob die Schmerzen cogan bedingt sind?
Vielen Dank für eure Hilfe
Lieber Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum