Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Forum!

Sag uns und unseren Mitgliedern, wer du bist und warum du Mitglied dieser Webseite wurdest.
Alle neuen Mitglieder sind herzlich willkommen!

THEMA:

Cogan Syndrom 12 Apr 2022 14:33 #258

  • Monika
  • Monikas Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 1
Hallo Till, 

was mich betrifft, haben Gleichgewichtsübungen und viele verschiedene Behandlungen keinen Fortschritt gebracht. 
Meine Funktion des Gleichgewichtsorgans ist komplett ausgeschaltet. 
Ich laufe trotzdem jeden Tag eine Stunde und Gleichgewichtsübungen mache ich auch. 
Ich laufe Strecken, an denen mir so gut wie niemand begegnet. Das macht es mir einfacher.
Wo viele Menschen sind, gehe ich wenn möglich nicht hin. 
Das ist sehr anstrengend für mich und die Hörsituation kommt dann noch dazu. 
Ich war über längere Zeit bei einem Heilpraktiker, der der Meinung war, dass es sich um Durchblutungsstörungen im Gehirn handelt. Aber viele Infusionen haben auch bei ihm nicht geholfen. 
Falls du noch Fragen hast, melde dich. Ich versuche sie zu beantworten. 

Gruss Monika 

 
Folgende Benutzer bedankten sich: t.mallach

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cogan Syndrom 12 Apr 2022 21:14 #259

  • t.mallach
  • t.mallachs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 0
Das klingt interessant. Also du hast, trotz sämtlichen Behandlungen, um dein Gleichgewicht zu stabilisieren, keine Erfolge dadurch gehabt? Wie hat sich das denn bei dir stabilisiert oder beruhigt? oder lebst du quasi mit diesen starken Schwankungen? Ich habe auch einen kompletten Ausfall beides Gleichgewichtsorgane und einen Schwankschwindel. Eine Stunde täglich laufen - heißt joggen gehen? Wie sieht es bei dir mit Fahrrad fahren/Auto fahren oder anderen Sportarten aus?
Trägst du CI´s oder bist du mit Hörgeräten versorgt?
Ähnliches hat meine Heilpraktikerin mit auch gesagt. Jedoch werde ich da nun erstmal nicht weiter machen, da ich seit letzter Woche immunsuppresive Medikamente bekommen und Heilpraktiker ja eher versuchen, das Immunsystem zu stärken. Wäre somit im Gegensatz zueinander.
LG Till

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cogan Syndrom 13 Apr 2022 14:37 #260

  • Monika
  • Monikas Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 1
Hallo Till, jetzt habe ich gerade deine ganz Geschichte gelesen. Liege gerade mit Corona im Bett. 

Also, mit laufen meine ich gehen. Auto fahren darf ich nicht mehr und Fahrrad fahren geht überhaupt nicht. 
Ich habe mir vor ein paar Jahren ein Trampolin gekauft, auf dem ich Gleichgewichtsübungen mache, außerdem habe ich in der Reha Übungsblätter mitbekommen. Der Verlauf scheint mir bei den Mitgliedern sehr unterschiedlich zu sein. 
Ich trage zur Zeit ein CI und ein Hörgerät. Wie lange ist die Frage, da die Hörstürze mein Hörvermögen immer weiter schwächen. 
Mit einem zweiten CI tue ich mich noch immer sehr schwer. 
Gruß Monika 
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cogan Syndrom 13 Apr 2022 16:25 #261

  • t.mallach
  • t.mallachs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 0
Oh, dann wünsche ich dir für deine Corona-Erkankung Gute Besserung!! Hast du dadurch irgendwelche Veränderungen im Conan-Verlauf?
Ach so. Ja die Verläufe mit dem Gleichgewicht scheinen wirklich super unterschiedlich zu sein! Da hat es dich glaube ich ziemlich stark erwischt, das tut mit natürlich sehr leid!
Also verschlechtert sich aktuell dein Hörvermögen auf dem Ohr, was noch mit Hörgerät versorgt ist, weiter und weiter?
Wieso fällt dir die Entscheidung zu einem zweiten CI schwer? bist du noch mit ersten nicht zufrieden?
Bei mir ist es aktuell ein tägliches Auf und Ab mit dem Hören, was mir und meinem Umfeld ziemlich zu schaffen macht. Ich habe aber noch etwas Hoffnung, dass sich das noch etwas legt. Wobei auf der anderen Seite, die Stabilisierung des Hörens durch ein CI sicher einiges an Lebensqualität zurück bringen würde.

LG Till

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cogan Syndrom 13 Apr 2022 16:46 #262

  • Monika
  • Monikas Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 1
Corona verunsichert mich etwas bezgl. des Schwindels. Er ist etwas verstärkt .
ja, genau. Mein Hörvermögen verschlechtert sich immer ein bisschen mehr. 
Ich bin mit meinen CI nicht unzufrieden, komme recht gut damit zurecht. Meine Bedenken richten sich darauf, dass dann wirklich eine endgültige Entscheidung gegen ein natürliches Hören getroffen ist. 
Allerdings ist dieses Auf und Ab sehr energieraubend und frustrierend. Ich denke, die Entscheidung wird mir irgendwann abgenommen. 
Wie kommst du im Alltag/Beruf zurecht ? 


 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum